Unsere aktuellen Nachrichten auf einen Blick

"Was ich anhatte" - Wanderausstellung gegen sexualisierte Gewalt

„Was ich anhatte...“ ist eine Ausstellung, die Erfahrungen von zwölf Frauen, die sexualisierte Gewalt erlebt haben, durch die Kleidung, die sie während dieser Tat trugen, öffentlich sichtbar macht.

Noch immer sind Frauen, die sexualisierte Gewalt erlebt haben, mitunter zusätzlichen Vorwürfen ausgesetzt, wie: „Sie hat es ja provoziert, und dann hatte sie dieses Röckchen an und das Lederteil. Sie hat es ja selbst so gewollt…“ Aber: Frauen werden nicht vergewaltigt, weil sie einen Minirock tragen. Hier herrscht eine Täter-Opfer- Umkehrung vor. Frauen werden zu Täterinnen gemacht, weil sie (angeblich) die falsche Kleidung getragen haben. Auf diese falsche Opferschuld will die Ausstellung hinweisen.

In Zusammenarbeit mit der Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt der Diakonie WesT e.V. und dem Frauenhaus Rheine finden am Donnerstag, dem 16. Mai 2024, von 19.00 – 20.00 Uhr sowie am Donnerstag, dem 23. Mai 2024, von 18.00 – 19.00 Uhr im Jugendzentrum Saerbeck, Industriestraße 1, zwei begleitende Gesprächsabende zu der Ausstellung statt. Eine Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich. Der Eintritt ist frei.

Vom 4. Juni – 16. Juni wird die Ausstellung in Ibbenbüren im „Haus 21“, Klosterstraße 21, gezeigt. In Ibbenbüren wird sie zu folgenden Zeiten zu sehen sein:

Mittwoch, 5. Juni 2024, 15.00 – 18.00 Uhr

Freitag, 7. Juni 2024, 10.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr

Samstag, 8. Juni 2024, 15.00 - 18.00 Uhr

Montag, 10. Juni 2024, 10.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch, 12. Juni 2024, 10.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr

Freitag, 14. Juni 2024, 10.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr

Sonntag, 16. Juni 2024 (verkaufsoffener Sonntag in Ibbenbüren), 13.00 – 18.00 Uhr

Weitere Infos gibt es hier:

was ich anhatte... - SKF Ibbenbüren:
https://www.skf-ibbenbueren.de/frauenberatungsstelle/was-ich-anhatte

Was ich anhatte... (@wasichanhatte) • Instagram-Fotos und -Videos:

https://www.instagram.com/wasichanhatte/

Flyer

 

Zurück
Erstellungsdatum: 07.05.2024