Unsere aktuellen Nachrichten auf einen Blick

"Organspende / Organtransplantation – eine besondere Thematik am Lebensende" ab August

Die Ev. Erwachsenenbildung Tecklenburg lädt ab August zu einer zweiteiligen Vortrags- und Diskussionsreihe zum Thema "Organspende / Organtransplantation" ein. "Nachdem der Bundestag Anfang 2020 die Zustimmungslösung sowie ein Gesetz zur Stärkung der Entscheidungsbereitschaft bei der Organspende beschlossen hat, bleibt das Thema ORGANSPENDE/ORGANTRANSPLANTATION weiterhin aktuell.

Es ist eine besondere Thematik am Lebensende. In dieser Veranstaltungsreihe kommen wir dem Informations- und Diskussionsbedarf nach und laden ein zum Nachdenken über das Thema unter verschiedenen Aspekten", sagt Pfarrer Björn Thiel, der die Veranstaltungen moderieren wird.

Das Thema am Freitag, 20. August 2021, um 18.00, lautet "Zukunft der Organtransplantation - bioethische Möglichkeiten und Grenzen". Referent ist  René Röspel. Er ist Diplom-Biologe, MdB, und Mitglied der Enquete-Kommission „Ethik und Recht der modernen Medizin“. Am Freitag, 24. September 2021, um 18.00, geht es um "Organtransplantation – medizinische Aspekte". Dann wird Prof. Dr. med. Jan Gummert informieren und Fragen der Teilnehmenden beantworten. Er ist Ärztlicher Direktor des Herz- und Diabetes-Zentrum NRW sowie Direktor der Klinik für Thorax- und Kardiovaskularchirurgie Bad Oeynhausen. Beide Veranstaltungen finden statt im Ev. Gemeindehaus Tecklenburg, Walter-Borgstette-Straße 5, 49545 Tecklenburg.

Um besser planen zu können, bitten die Verantwortlichen um frühzeitige Anmeldung: E-Mail: erwachsenenbildung@jubi-te.de oder Tel.: 05482/68133. Die Veranstaltungsreihe ist über das Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. gemäß Weiterbildungsgesetz  NRW als Bildungsveranstaltung anerkannt. Sowohl Menschen in medizinischen und pflegenden Berufen als auch allgemein Interessierte sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Entsprechend der dann aktuellen Corona-Situation kann es zu Beschränkungen der Teilnehmendenzahl kommen.

Interessierte werden gebeten, bei der Anmeldung mitanzugeben, ob es Ihnen möglich ist, bei Bedarf auch an einem Online-Seminar zum Thema teilzunehmen.

Mitveranstalter sind Ev. Erwachsenenbildung Kirchenkreis Tecklenburg, Hospiz-Verein Region Lengerich e.V., Diakonisches Werk und Konvent der Altenheim- und Krankenhausseelsorge im Ev. Kirchenkreis Tecklenburg.

Den Programmflyer zum Download finden Sie unter dem Foto zu dieser Meldung. 

Zurück
Erstellungsdatum: 21.07.2021