Unsere aktuellen Nachrichten auf einen Blick

Familientaschen zum Thema Advent - Ev. Jugendbüro, Bücherei Lienen und die kommunalen Jugendtreffs starten Neuauflage

Gestartet ist die Aktion „familybags“ zum Muttertag diesen Jahres. Familien konnten sich einen Beutel mit Ideen zur Gestaltung des Wochenendes an den Ev. Gemeindehäusern abholen. Als Impuls diente immer eine kleine Geschichte, zu der es verschiedene Bastelmaterialien, Rezeptideen und Spiele für draußen gab. Bis zu den Sommerferien wurden insgesamt 400 solcher Beutel verteilt.

„Nach dem erneuten Teil-Lockdown möchten wir den Kindern wieder eine kleine Freude machen“, so Samira Nowak vom Lienener Jugendtreff. Aus diesem Grund haben sich die Kooperationspartner viele schöne Überraschungen für die „familybags“ ausgedacht.

In der Adventszeit wird es vier dieser Beutel geben: Am 27. November ist das Thema „Start in den Advent“, am 4. Dezember heißt es: „Dem Nikolaus auf der Spur“. Es folgt am 11. Dezember „Das dritte Licht“ und die letzte Tasche am 18. Dezember zum Thema „Es weihnachtet sehr!“

Gepackt werden die Beutel von kleinen Teams der Ev. Jugend Lienen. „Hier sind schon wieder alle im Beutelfieber“, freut sich Jugendreferentin Annika Kipp.

Anders als im Frühjahr darf nun jedes Kind einen Beutel mit nach Hause nehmen. Wer sichergehen möchte, einen Beutel zu ergattern, kann die entsprechende Anzahl bis montags vor dem Ausgabetag, per E-Mail an das Ev. Jugendbüro Lienen jugendbuero-lienen@evju.de durchgeben, dann werden die Taschen reserviert.

Abgeholt werden können die „familybags“ immer freitags von 15.00 bis 16.00 Uhr am Ev. Gemeindehaus in Lienen und von 16.30 bis 17.00 Uhr am Ev. Gemeindehaus in Kattenvenne.

 

Zurück